Exportbierbrauereisammler
   
 
  Brauerei Chronik

Eine Chronik über die Exportbrauerei Carl Neuper & Co. Berneck zu erstellen, gestaltet sich  schwieriger als ich zunächst dachte!

Bereits über die Gründung gibt es unterschiedliche Daten. Laut verschiedener Internetseiten  Wurde die Brauerei im Jahre 1863 gegründet. Die Quellen sind mir allerdings nicht bekannt. Auf zwei verschiedenen Bierdeckeln steht der Hinweis: "gegr. 1885".

Die Jahresangabe kommt wohl von den Auftraggebern der Bierdeckel, den damaligen Verantwortlichen der Brauerei. Die Information sollte somit  aus erster Hand und gesichert sein.

Diese beiden Jahreszahlen werden allerdings durch Angaben in uralten Reiseführern der Stadt Berneck in Zweifel gestellt. Aus dem Skriptum von 1894 ist zu entnehmen, dass die "Exportbrauerei Berneck" im Jahre 1890 eingerichtet wurde:

  




Auf einer Fotografie aus dem Skript ist im Vordergrund die komplett fertiggestellte Brauerei mit allen dazugehörigen Gebäuden zu sehen:


Die vorhergehende Auflage des Buches aus dem Jahre 1884 enthält keinerlei Angaben zur "Exportbrauerei Berneck". lediglich von einem Konsortium, welches in der unteren Stadt ein Mulzhaus erbaut hat, ist hier bereits die Rede - Bemerkenswert ist auch der Hinweis, dass jeder Hausbesitzer das Recht hat, im städtischen Brauhaus (Communbrauhaus in der Nähe des Marktplatzes) Bier zu brauen und zu zapfen:

  



In dieser Auflage befindet sich eine Zeichnung mit der gleichen Stadtansicht. Das Brauereigebäude fehlt hier noch gänzlich. Bei dem beschriebenen Mulzhaus könnte es sich  um das scheunenähnliche Gebäude handeln, welches im Vordergrund der Zeichnung zu erkennen ist. Im Original ist an der vorderen Giebelseite der Scheune ein für solche Gebäude untypischer  hoher Schornstein zu erkennen. Dies könnte ein Hinweis auf die Verwendung der Scheune als Mulzhaus sein:


Eine Erklärung für die beiden unterschiedlichen Jahresangaben könnte sein, dass 1885 die Gründung der Brauerei mit allen dazugehörigen administrativen Notwendigkeiten, wie z.B. Gewerbeanmeldung, Bauantrag etc. stattfand. Hierauf deutet zumindest die vor der Jahreszahl stehende Abkürzung "gegr." hin.

Der Bucheintrag hingegen spricht von der "Einrichtung" der Brauerei im Jahre 1890. Höchstwahrscheinlich handelt es sich hier um das Jahr der Inbetriebnahme der Brauerei.

Bleibt noch das Jahr 1863 - Ob es sich hier wohl um die Errichtung/Gründung des beschriebenen Mulzauses handelt?

Letzlich lässt sich  hierüber nur spekulieren. Lediglich alte Urkunden könnten  für eindeutige Klarheit sorgen. Bis dato blieb mir das Aufspähen entsprechender Dokumente jedoch verwehrt.

Die Anschrift der Brauerei lautete:

Bahnhofstraße 95
8582 (Bad) Berneck

Interessant ist die Verleihung des "Bad", am 30.11.1950, an Berneck. Hierdurch lässt sich exakt feststellen, ob Exponate vor diesem Datum oder danach aufgelegt wurden.

Im Jahre 1975 erfolgte die Übernahme durch die Reichelbräu AG Kulmbach. Nur zwei Jahre später, im Jahre 1977, wurde die Brauerei geschlossen und musste einem neuen Einkaufszentrum weichen. Der unausweichliche Abriss des Gebäudes fand im Herbst 1981 statt.


 
 
Sie sind der 31613 Besucher (84371 Hits)